Orienterung

Fortsetzung des Studiums an einer weiterführenden Schule nach dem dritten Jahr an der EFIB

Für die Weiterführung der Ausbildung Ihres Kindes am Lycée bietet Ihnen die International
School of Berne eine bewährte Lösung an, die sich bewährt hat und deren Wirksamkeit und Ergebnisse international anerkannt sind.

Kennen Sie die  CNED (Nationales Zentrum für Fernunterricht)?

Das CNED bietet eine Ausbildung an, die von Lehrkräften des nationalen französischen Bildungssystems unter strikter Einhaltung der offiziellen Programme konzipiert wurde.
Die Internationale Französische Schule von Bern begleitet
den Schüler in der CNED-Ausbildung durch eine mehrstündige Betreuung durch einen Lehrer
Mehrere Stunden pro Woche während des ganzen Jahres. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Direktion der Internationalen Französischen Schule Bern.

Die CNED bietet Lösungen an, die sich zunehmend an
Auswanderung und Schulbildung außerhalb Frankreichs angepasst sind, dank der Entwicklung
dank der Entwicklung ihres Angebots:

Flexibilität des Fernunterrichtsangebots:

  • Komplette Klassen und Kurse à la carte in offiziellen oder freien Kursen.
  • Ergänzende internationale Schulbildung: für französische oder französischsprachige Schüler, die sich auf ein weiterführendes Studium im französischen Bildungssystem vorbereiten oder eine Verbindung zur französischen Sprache und Kultur aufrechterhalten und ausbauen möchten (Fern- und Online-Unterricht in drei grundlegenden französischen Fächern, zusätzlich zum lokalen Schulunterricht).
  • Digital: Kurse für die Mittel- und Oberstufe in digitalem Format, um den Bedürfnissen der Partnereinrichtungen und der mobilen Nutzung (Tablet, PC, Smartphone usw.) gerecht zu werden.
  • Hybridisierung: Präsenz- und Fernkurse im Rahmen von Vereinbarungen zur pädagogischen Zusammenarbeit, um das Netz von Schulen mit einem Französischprogramm im Ausland zu unterstützen und auszubauen.
  • Partnerschaften: mit den französischen Einrichtungen der Agentur für das französische Bildungswesen im Ausland (AEFE) und der Französischen Weltmission (MLF), um die Kontinuität des französischen Bildungsangebots in allen Kontexten zu gewährleisten, auch in großen Krisen.
  • Qualitätsansatz: Einführung einer Akkreditierung auf der Grundlage einer Qualitätsverpflichtung in Partnerschaft mit der französischen weltlichen Mission (MLF) für ausländische Schulen, die CNED-Materialien und -Lehrmethoden verwenden.

 

Weitere Ziele des Französischkurses in der Schweiz